Sonntag, 9. Februar 2014

DIY Kissen mit Textilfarbe gestalten

Neulich habe ich bei Pinterest, wo sonst?, ein tolles Kissen gesehen. Und natürlich gab es das nur auf irgendeiner exclusiven amerikanischen Website... noch dazu sollte es ein gefühltes Vermögen kosten. Was bleibt frau da anderes übrig als selber zum Pinsel zu greifen...


Ich hatte tatsächlich noch von einem lange zurückliegenden Projekt einen kleinen Kissenbezug in weiß hier rumfliegen. Und Textilfarbe findet sich in den Tiefen meiner Malbox auch noch.


Nachdem ich den Bezug gebügelt habe, habe ich ein Stück Karton zugeschnitten und zwischen die beiden Seiten geschoben. So kann nichts von der Farbe auf die andere Seite durchsickern. 


Anschließend habe ich mein gewünschtes Muster mit Kreide aufgemalt. Die kann man nachher mit den Fingern wegwischen.


Die Textilfarben habe ich auf meinem Malteller mit etwas Wasser verdünnt und mit einem Haarpinsel aufgetragen. 


Keine Perfektion wie man sieht... aber genau das gefällt mir ja an den selbstgemachten Sachen, sie tragen meine Handschrift. Die nun mal häufig ungeduldig und schnell ist. ;)



Kommentare:

  1. Das Kissen sieht toll aus. Viel Freude damit.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Wow ... Das ist wunderschön geworden!!!
    Da kannst du schon wirklich Stolz auf dich sein!!!

    AntwortenLöschen